Kostenlose & schnelle Lieferung *| Jetzt kaufen, später zahlen | Klicken Sie auf & Sammeln | Keine Quibble Returns

Unsere Botschafter

OLPRO Produkte sehen am besten aus, wenn sie in der freien Natur sind und ihr volles Potenzial entfalten. Um Ihnen dies zu zeigen, haben wir eine reizende Gruppe von Campern, Campervannern und Caravannern als OLPRO Markenbotschafter rekrutiert.

Im Folgenden finden Sie ein wenig über sie und Links zu ihren Blogs und soziale Medien , in denen Sie sich die Fotos sehen und über ihre Abenteuer mit ihren lesen OLPRO Zelten, Planen und Zubehör.

Überspringen und springen

Hallo! Ich heiße Matt Thomas. Ich bin freiberuflicher Fotograf und Filmemacher in Wirral, Großbritannien.
Meine Familie und ich lieben die Natur und das erreichbare Leben zu Hause. Wir verbringen den größten Teil unserer Freizeit auf dem Weg zu den Hügeln und Küsten über England und Nordwales.
Auf www.skipandjump.co.uk teile ich meine Outdoor-Erfahrungen, meinen häuslichen Lebensstil und die Balance als visuelles Kreativ
        Blog

Camping mit Stil

Shell liebt alle Dinge auf Reisen und im Freien und ist ein naturliebendes, bequemes Camping-Mädchen. Shell startete den Camping with Style-Blog nach einem schweren Snowboardunfall, bei dem sie einen gebrochenen Rücken hatte. Trotzdem nutzte sie die Natur und die Heilkraft der Natur, um sich zu erholen. Sie verbringt weiterhin Zeit im Freien, wann immer sie kann, teilt ihre Liebe zum Zelten und ermutigt andere, mehr Zeit im Freien zu verbringen.

Von Schwimmen im offenen Wasser, Snowboarden und Kajakfahren bis hin zu Bergwanderungen und Meditation teilt Shell ihre Reisen und Mikroabenteuer hier auf dem Blog. In verschiedenen Publikationen, für die sie geschrieben hat, hat Shell ein besonderes Interesse daran, das Wohlbefinden und die vielen Vorteile der Naturtherapie zu fördern.
        Blog

Die Caravaning-Mumie

Wir sind eine 4-köpfige Familie plus Hund, Rachel, Lex, Benji, Toby und Hugo, der Mini-Dackel.

Wir sind neu im Caravaning im Jahr 2019, nachdem wir unseren ersten Caravan (Bailey) gekauft und als Familie ein großes Abenteuer begonnen haben. Wir dokumentieren das Gute, das Schlechte und das Hässliche des Caravaning-Lebens!

Wir begannen unsere Caravaning-Reise nach dem Zufallsprinzip, nachdem Lex im Urlaub auf einem spanischen Campingplatz in einem statischen Caravan mit Tourenplätzen eine Idee hatte. Unser ultimatives Ziel ist es, in Zukunft dort aufzusteigen und auf das Meer zu schauen!
Einige Tage nach unserer Rückkehr waren wir auf der Suche nach dem perfekten Wohnwagen bei typisch britischem Wetter mit strömendem Regen. Zwei Monate später waren wir stolze Besitzer eines brandneuen Bailey-Wohnwagens, nichts anderes als zuerst in die Füße zu springen!

Es war eine steile Lernkurve und wir lernen immer noch jede Reise, aber wir lieben jede Sekunde und können es kaum erwarten, 2021 auf Tour zu gehen. Wir haben unsere weitere Reise nach Cornwall in diesem Jahr geplant!
       

Die Küstenmumie

Hallo, mein Name ist Rebecca und ich bin eine Mutter von 3! Wir lieben Outdoor-Abenteuer und Familienerinnerungen.
Das Leben an der Nordküste von Norfolk hat uns ermutigt, die Natur zu lieben und die Umgebung zu genießen.
Ich habe meinen Blog The Coastal Mummy im Jahr 2016 gestartet und seitdem hatten wir einige erstaunliche Möglichkeiten und wir können es kaum erwarten, mit OLPRO zusammenzuarbeiten und unsere Camping-Familienabenteuer zu beginnen!
       Blog

Flashpacking-Familie 

Wir sind eine vierköpfige Familie mit zwei jungen, abenteuerlustigen Jungen (die meistens Höhlen bauen, auf Bäume klettern oder Felswände hochklettern). Bevor wir Kinder hatten, bereisten wir die Welt ausgiebig, einschließlich einer 12-monatigen Reise mit 4 Monaten wildem Camping durch Afrika und 8 Monaten Überlandung durch Indien, Nepal, Tibet, China und Südostasien.

Wir wollten nicht aufhören zu reisen, als die Kinder kamen, also machten wir einfach weiter. Sie haben Abenteuer in Sri Lanka, Jordanien, Südafrika und Island sowie ausgedehnte Roadtrips durch Europa erlebt.

In jüngerer Zeit haben wir uns einen Lebenstraum erfüllt und unseren ersten VW-Wohnmobil gekauft. Wir machen uns auf einen epischen 6-wöchigen Roadtrip durch Frankreich und Spanien und haben viel mehr Abenteuer in Großbritannien geplant. Die Kinder sind von ihrer besten Seite, wenn sie wild und frei sind, und wir lieben es, wie Camping mit Kindern die perfekte Umgebung dafür bietet.

Wir lieben es auch, Fotos zu machen und ehrliche Berichte über unsere Reisen zu liefern, um Menschen dabei zu helfen, ihre eigenen Abenteuer mit Kindern zu planen. Alle unsere Reisetipps und Ratschläge finden Sie in unserem Blog - FlashpackingFamily.com
 
      

  

 

 

Die Familie Ashford

        
Wir sind die Familie Ashford und wir haben die Natur immer geliebt. Im August 2020, nachdem wir unsere Sommerferien verpasst hatten und gesperrt waren, beschlossen wir, sicherzustellen, dass wir jede Gelegenheit nutzen, um zu erkunden, was wir konnten. Daher haben wir die Investition unseres Lebens getätigt und unseren 2008er VW T5 Campervan gekauft.
Mit dem Wohnmobil konnten wir die Südküste erkunden und an einigen großartigen Orten übernachten. Die Kinder sind wild geschwommen und haben eine neu entdeckte Liebe zum Paddeln.
Für 2021 haben wir beschlossen, die Sommerferien in Übersee beiseite zu schieben und unser Sommerabenteuer nach Schottland zu planen, um den NC500 zu fahren. Wir nehmen uns drei Wochen Zeit, um die erstaunlichen Orte im Norden Schottlands zu erkunden, und wir können es kaum erwarten.
Unser Instagram ist sehr aktiv mit vielen Videos, Fotos und Rezensionen unserer Abenteuer in Bertha und wir starten gerade unseren Youtube-Vlog, um unser NC500-Abenteuer festzuhalten.
 
     

  

  

 

Mark Macfarlane

   

Hallo, mein Name ist Mark. Ich lebe in Schottland, wo die Landschaft großartig ist. 
Ich habe mein ganzes Leben lang wild gezeltet und angefangen, mit meinem verstorbenen Vater auszugehen. Vor ungefähr 6 Jahren wurde bei mir eine Langzeiterkrankung diagnostiziert, die zu 4 Jahren der schlimmsten Reise meines Lebens führte. Ungefähr 2 Jahre nach dieser Reise begann ich wieder wild zu zelten, weil ich fand, dass es bei meiner Krankheit half und nach 4 Jahren heilte es mich mehr oder weniger! Ich gehe auf Schottlands Bergen und Löchern wandern, ich liebe es im Schnee zu sein, Wintercamping ist für mich die beste Art von Camping, ich gehe auch zu Campingplätzen für ein entspannendes Camp und mache ein paar Autocampings.
Mein Ziel ist es, im Polarkreis zu campen, über einen Gletscher zu laufen, im Winterwunderland zum Nordlicht aufzublicken.
Die Ausrüstung, die ich benutze, ist nie teuer, aber immer vertrauenswürdig und als wilder Camper wie ich alles, was Sie brauchen.

Ich bin auch ein begeisterter Fotograf und liebe die Herausforderung dort. Ich poste einige meiner Bilder auf Instagram und Videos auf YouTube. Ich bin auch Administrator einiger Facebook Websites, auf denen Mitglieder Tipps anbieten und ihre Bilder und Videos zeigen.

      

 

Colin Russell

Mein Name ist Colin Russell, ich bin ein begeisterter wilder Camper, der von der freien Natur nicht genug bekommen kann. Ich bin jedes Wochenende auf einem wilden Campingplatz in Schottland unterwegs, hauptsächlich im Galloway-Wald, aber komme an einige fantastische Orte in ganz Schottland. Es gibt nichts Schöneres, als in die Wildnis hinauszugehen, als im Haus zu sitzen. Man kann es einfach nicht schlagen, es ist gut für die Seele. 

Ich koche auch viel am Lagerfeuer, was immer sehr beliebt ist, ebenso wie ein bisschen Bergwandern.

      
 

 

Emma Witherford

Hey, mein Name ist Emma und ich bin in den Malvern Hills aufgewachsen und lebe jetzt in Nottingham. Ich habe Wassersport immer genossen und nachdem ich mit dem Kajakfahren auf dem Fluss Severn begonnen hatte, wurde ich schnell auf das Freestyle-Kajakfahren aufmerksam, das im Wesentlichen Akrobatik im Wildwasser ist. Jetzt in der Nähe des Flusses Trent trainiere ich die meisten Tage als Teil des Team GB Freestyle Kayak Teams. Derzeit trainiere ich für die ICF-Weltmeisterschaft 2021 in Nottingham!

Ich genieße es, draußen zu sein und die fantastischen Orte, die ich vom Fluss aus sehen kann, und die Menschen, die ich treffe, sowohl in Großbritannien als auch im Ausland! Die Kombination aus Bootfahren und Outdoor ist etwas Besonderes, aus dem ich definitiv viele Erinnerungen gewonnen habe, aus der Form, die ich jetzt bin.

Ich glaube, Kenneth Graham hatte völlig recht: „Es gibt nichts - absolut nichts -, was sich zur Hälfte so lohnt, als in Booten herumzuspielen."

       Blog

 

Lisa Wells

Ich bin Lisa und meine Hunde; Das Biest und Billy und ich leben unser Leben im Freien, so viel wir können. 

Wir leben an der Küste von Nordwales und haben den Snowdonia National Park als Spielplatz. Wir sind unglaublich glücklich, unsere Liebe zur Natur mit Spaziergängen an der Küste, Bergwanderungen und Stand Up Paddleboarding kombinieren zu können. Wir lieben auch wildes Zelten; Es gibt kein schöneres Gefühl, als von zwei Flusenbällen in einem Schlafsack auf einem summit umarmt zu werden und die Tür unseres Zeltes zu einem atemberaubenden Sonnenaufgang zu öffnen.

      


 

Donna Van Senior

Hi, ich bin Donna Van Senior - AKA 'Die Dame im orangefarbenen Van' - Wanderer, Wildcamper und Felsentänzer.
Während der Arbeitszeit bin ich eine sanftmütige, aber liebenswürdig freche Catering-Assistentin in einem Hospiz im Nordosten.
In meiner Freizeit verwandle ich mich in ein Super-Ich...Ich liebe es draußen zu sein, bei jedem Wetter 12 Monate im Jahr allein zu campen und mich in meinem vertrauenswürdigen, rostigen Orange Van ganz schnell zu erholen. Ich mache unterhaltsame Outdoor-Videos, die die Leute zum Lächeln bringen. 
2019 lagerte ich wild in The Lake District, Northumberland, den Cairngorms, der Isle of Skye, den äußeren Hebriden, dem westlichen Hochland und der Ostküste Schottlands. Ich liebe es und freue mich sehr darauf, meine 2020-Abenteuer mit OLPRO zu teilen.

      

 



Danielle 
lisle

Ich bin Danielle (31) und lebe in Newcastle upon Tyne mit meinem Ehemann Andy und meiner Tochter Alice, die vor kurzem zwei Jahre alt geworden ist. Das Leben im Nordosten gibt uns das Beste aus beiden Welten; Wir lieben es, in der Stadt zu leben, aber wir genießen es wirklich, dass wir in einer kurzen Fahrt in einer wunderschönen Landschaft oder neben dem Strand sein können. Als Familie Zeit miteinander zu verbringen, ist uns sehr wichtig und das Unterwegssein ist unsere Lieblingsbeschäftigung. Wir gehen gerne spazieren, erkunden neue Orte und probieren neue Orte für leckeres Essen!

Ich arbeite fast ganztägig als Beamter und außerhalb davon blogge ich gerne; Schreiben über alle Aspekte unseres Lebens, einschließlich des familiären Lebensstils, Aktivitäten, Restaurants, Heimwerken und Inneneinrichtungen. Ich habe meine Aufmerksamkeit in letzter Zeit auf die Renovierung unseres neuen Hauses und die Schaffung eines großartigen Raums für meine Familie gerichtet. Unsere Sommerpläne beinhalten viel Camping, Reisen in Großbritannien und Zeit mit der Familie.

            


Zoe Turner

Wir sind Zoe, Aron, Oliver, Finley und Molly. Wir sind eine gewöhnliche Familie, die außergewöhnliche Abenteuer erleben möchte. Jedes Wochenende erkunden wir die Natur, entweder beim Wandern, Camping, Wildcamping oder bei einer Aktivität. Wir versuchen uns an allem, sei es Klettern, Wassersport oder Radfahren. Wir sind einfach gerne aktiv und abenteuerlustig. Unsere Ferien bestehen darin, die lokalen Pfade zu finden, und unsere Lieblingsschlafweise ist in einem Zelt! Die Kinder lieben nichts Besseres, als ihr Bett aufzurichten und eine Taschenlampe zu haben, mit der sie Geschichten erzählen können. Normalerweise können Sie uns auf einen Berg, in einen Wald oder um einen See bringen, und 2020 wird für uns ein großartiges Jahr voller Abenteuer. Wir wollen Ende Juli über den Hadrianswall wandern und werden mit unserer HikerKidz-Kampagne das ganze Land bereisen. Wir möchten Kinder ermutigen, nach draußen zu gehen, und Gruppenwanderungen organisieren, damit Kinder mitmachen können, was wir am besten können. Mehr dazu finden Sie auf unseren sozialen Kanälen.

         Blog

 


Natalie Ray

Ich bin Natalie, eine Bloggerin und Autorin aus Worcestershire. Ich bin verheiratet und habe zwei Mädchen im Alter von 5 und 7 Jahren, einen aufgeregten Hund und eine freche Katze. Wir sind eine aktive, naturverbundene Familie und ich liebe es, auch im Winter im offenen Wasser zu schwimmen! Wir verbringen so viel Zeit wie möglich in unserem High-Top Mazda Bongo mit dem Hund im Schlepptau in Großbritannien.

            Blog

 

Das Blackmore Familie

Wir sind die Blackmore-Familie, auch als "T4-Familie" bekannt, und haben ihren Sitz in Somerset. Wir lieben es, in ganz Großbritannien unterwegs zu sein, obwohl wir einen Großteil unserer Zeit in Cornwall und Südwales zu verbringen scheinen.
Wir campen seit 2015 als Familie, angefangen mit einem einfachen Tunnelzelt und später mit einem aufblasbaren Zelt. 2017 haben wir einen Wohnmobil für eine Woche gemietet, um Wales zu erkunden, und sofort waren wir begeistert. Nachdem wir nach unserem perfekten Van gesucht hatten, kauften wir ein Jahr später unseren Campervan Gino, einen Volkswagen T4 Transporter mit einem Pop-Top.
Seitdem haben wir so viel wie möglich erkundet, oft ein "Basislager" mit einer wegfahrenden Markise errichtet und dann mit dem Van ausgestiegen und die Umgebung erkundet. Im Sommer 2019 waren wir 10 von 12 Sommerwochenenden unterwegs und reisten für ein langes Wochenende nach Yorkshire.
Wir sind auf Instagram ziemlich aktiv und haben im letzten Jahr eine fantastische Anzahl von Kontakten mit gleichgesinnten Abenteuern geknüpft, die Tipps und Ratschläge zu den besten Übernachtungsmöglichkeiten, Aktivitäten zum Ausprobieren, Shows zum Besuchen und Produkten zum Kaufen geben.

Unsere Pläne für 2020 sind es, auf die Straße zu gehen und durch das Land zu reisen und die Umgebung außerhalb unserer Komfortzone zu erkunden. Wir sind immer auf der Suche nach Hinweisen, also nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

      

 

Nyomi Winters

Nomipalony.com ist ein etablierter Familien-Lifestyle-Blog, der seit 2016 wächst. Nomipalony-Blogs und -Vlogs zeigen mich - Nyomi (36), Papa Ginge (36) und unsere beiden Kinder Arlo (8) und Lena (5). Wir sind eine kleine Geordie-Familie, die dafür bekannt ist, dass sie real bleibt und Sinn für Humor hat. Jeden Frühling und Sommer reisen wir gerne in unserem Zelt durch Großbritannien und lieben es besonders, auf Festivals zu campen. Selbst wenn unsere Kinder (notorisch) nicht die ganze Nacht geschlafen haben (wie überhaupt), haben sie die ganze Nacht in einem Zelt geschlafen, was wahrscheinlich ein wichtiger Grund ist, warum unsere Familie so gerne campt. In dieser immer hektischen und Online-Welt lieben wir nichts Besseres, als ein bisschen Zeit mit der Familie zu verbringen und das Leben zu verlangsamen, indem wir uns im Freien aufhalten und zu den Grundlagen zurückkehren, die allesamt unter den stars schlafen.

               Blog

Steve Stain

Ich bin ein Amateur Fotograf, der wildes Campen in den Bergen liebt. Ich habe auch ein VW-Wohnmobil und an den meisten Wochenenden bin ich auf der Suche nach Landschaften zum Fotografieren. Ich mache auch viel wildes Campen im Wohnmobil. 
Ich habe meinen eigenen YouTube-Kanal, der meine Abenteuer aufzeichnet.

Ich habe eine OLPRO Cocoon Breeze Campervan Markise, Windschutz, Allzweckzelt, die ich an den VW-Wochenenden benutze.

      

 

Caro Davies

Wir sind die Familie Davies; Caro, Dickie und unsere 6-jährigen Zwillingsjungen Bertie und Cosmo. Wir haben einen kleinen Wohnwagen namens Dolly (derzeit Dolly Mark III!), Den wir zu Festivals und auf Campingausflügen mitnehmen. Dolly war der Katalysator für damit viele erstaunliche Erlebnisse; Sie ist definitiv eher ein Familienmitglied (und ein echtes Zuhause) als "nur" ein Wohnwagen. Ich schreibe über unser Leben und Abenteuer auf meinem Blog 'The Twinkle Diaries'; einschließlich unserer Karawanenumbauten, die sich als sehr beliebt erwiesen haben!

               Blog

 

 

Lee Barton

Hallo, ich habe erst mit über 40 Jahren gemerkt, dass ich ein Mensch im Freien bin - genau das habe ich immer getan. Meine Kindheit beinhaltete viel Camping und Angeln in Schottland und es war meine natürliche Anlaufstelle, als die Ferien kamen - Reisen, Campen, Bergwandern, Campen und nach Hause zurückkehren. Ich habe Überstunden bei der Arbeit abgelehnt, um nach Snowdonia zu fahren und das Geräusch der Stille auf den Hügeln zu schätzen. Es war nur instinktiv, dies zu tun. Nachdem ich viele Jahre selbstständig war, begann ich mit meiner Leidenschaft, Campingzubehör und Expeditionsnahrungsmittel zu verkaufen, bevor ich mich mit Nearly Wild Camping beschäftigte. Ich glaube an preiswerte Campingausrüstung, die sowohl gut gemacht als auch erschwinglich ist, und wie mein YouTube-Kanal zeigt, habe ich viele kleine Zelte überprüft, die für wilderes Camping geeignet sind.

    

 

Claire Hall

Wir sind eine vierköpfige Familie und ein Hund, der seit Tagesbeginn Camping und Caravaning betreibt. Die erste Reise meiner jüngsten Tochter war als sie 13 Tage alt war. Wir hatten damals einen Wohnwagen, sind aber gerade mit einem VW T5 Day Van in die Camper-Community eingestiegen. Wir lieben die Freiheit von Campingferien in Großbritannien und Europa und können es kaum erwarten, mit dem Leben im Van weiterzumachen. In meinem Blog Tin Box Traveller finden Sie alle unsere Tipps für Reisen mit Kindern, einschließlich Camping-, Caravan- und Wohnmobilferien sowie eine ganze Reihe weiterer Abenteuer.

            Blog

 




-->